Beyond Budgeting, Better Budgeting

Budgets sind häufig das beschränkende Element für die Entwicklung des Unternehmens und des Managements. In seinem Buch zeigt der Autor, Niels Pfläging, auf, wie man das "Monster Budgetierung" überwinden kann. Dazu greift der Autor auf bekannte Beispiele wie die Aldi-Gruppe, Toyoto, Svenska Handlebanken etc. zurück. - Mit Link zum KOSTENLOSEN DOWNLOAD der Vollversion.

22.01.2005
2.9 Sterne
1745x angezeigt
Management- und Führungskompetenzen

1. Das Buch als pdf Gratisdownload - Infos zu Autor, Buch, und DownloadNiels Pfläging ist Direktor des renommierten Beyond Budgeting Round Table BBRT und Präsident des Beratungshauses MetaManagement

Group in São Paulo. Sein Buch "Beyond Budgeting, Better Budgeting" erhält von Lesern und Rezensenten viel Lob und entwickelt sich gerade zu einem Fachbuch-Bestseller. Er veröffentlicht regelmäßig

Fachartikel über Controlling und Managementsysteme und ist gefragter Referent auf internationalen Kongressen zum Thema Unternehmenssteuerung.Der Autor - in Zusammenharbeit mit dem Haufe Verlag,

stellen das Buch "Beyond Budgeting. Better Budgeting. Ohne feste Budgets zielorientiert führen und erfolgreich steuern" (Haufe 2003) jetzt in der Vollversion zum Gratisdownload zur

Verfuegung.52301427-0001-120.gifDie 4 pdf-Downloaddateien stehen auf dem Website der MetaManagement Group zur Verfuegung: 143Link zur Download-Seite2. Woher, Wohin, Warum ?Die klassische

Budgetsteuerung beschränkt Unternehmen und Manager in ihrer Handlungsfreiheit. In Zeiten der Globalisierung und intensiven Wettbewerbs in allen Branchen benötigen Unternehmen flexiblere

Steuerungsmodelle, um schnell auf internationale Entwicklungen und die Konkurrenz reagieren zu können. Die deutsche Aldi-Gruppe, Svenska Handelsbanken (die seit dreißig Jahren sehr erfolgreich ohne

Budget- Vorgaben managt) oder Toyota, Southwest Airlines und viele andere zeigen eindrucksvoll, dass es auch ohne feste Budgets geht.Beyond Budgeting verspricht, das Management-Thema der nächsten

Jahre zu werden: Es ist ein neues, radikales Modell zur Unternehmenssteuerung "jenseits der Budgetierung" , das Prinzipien und Tools für strategie- und wertorientiertes Management, Controlling und

Planung umfasst.3. Was, Wie, Welche Ergebnisse ?Dieses Buch gibt klare Antworten und zeigt, worauf es bei Beyond Budgeting ankommt. Lesen Sie, - warum die traditionelle Budgetsteuerung nicht

funktioniert – und warum es so schwierig ist, das "Monster Budgetierung" zu zähmen, - wie Sie mit Beyond Budgeting und Better Budgeting eine flexible und dezentrale Steuerung etablieren können und

wie Vorteile und Risiken aussehen, - wie erprobte Tools für alle Managementbereiche zur Steuerung beitragen – z.B. Balanced Scorecards, Wertmanagement, rollierende Forecasts, relative Zieldefinition

und Vergütungssysteme. 4. Für wen, unter welchen Bedingungen ist Beyond Budgeting geeignet?Das Thema Beyond Budgeting ist fuer Organisationen aller Branchen und aller Groessenordnungen interessant.

Die Mitgliederliste des Beyond Budgeting Round Table (BBRT) laesst sich auf dem Website www.bbrt.org einsehen.5. Wie sind Buch und Thema einzuschätzen ?Stimmen zum Buch: Platz 2 der Financial Times

Deutschland Bestenliste. "Das beste Managementbuch des Jahres" (Peter Felixberger, changeX.de). "Das beste Buch zum Thema Beyond Budgeting" (buecher.de). "Ein echtes High-Light" (Gabriele Fischer,

brand eins)Die Rezension von buecher.de, Februar 2004 ("Der Literaturtest Beyond Budgeting"): Bestes Buch im Test! "Das Werk bietet nicht nur eine gute Einführung ins Thema. Es ist vor allem eine

hervorragende Grundlage für den praktischen Einsatz dieses Managementmodells. Mit Begeisterung und Sachverstand erläutert Pfläging, warum, wo und wie Beyond Budgeting eingesetzt werden kann. Auf

beeindruckende Weise gelingt es ihm, die wichtigsten Aspekte der Unternehmensführung (z.B. Leistungsmanagement oder Ressourcensteuerung) dem Beyond Budgeting-Ansatz zu "unterwerfen".