A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Method for the grouping of events or facts according to their absolute or relative frequencies
Verfahren zur Gruppierung von Ereignissen oder Sachverhalten nach ihren absoluten oder relativen Häufigkeiten
Prozess
Grafische Darstellung eines Prozesses (Prozess) durch Symbole.
Prozessorganisation
Zielkonflikt zwischen minimaler Durchlaufzeit und maximaler Kapazitätsauslastung
Art der mehrheitlichen Willensbildung nach einem vorher festgelegten Abstimmungsverfahren (Beschlussfassung durch einfache oder qualifizierte Mehrheit)
Zusammenfassung mehrerer Stellen unter einer gemeinsamen Leitung
Neutral or positive reaction to an event which doesn’t trigger resistance
Réaction neutre ou positive à un évènement qui n'engendre aucune résistance
Funkknoten in einem Netzwerk, der in einem bestimmten Umkreis den drahtlosen Zugang zum Internet oder Intranet einer Organisation ermöglicht
Wireless hot Spot in a network, which enables wireless access to the Internet or Intranet of an organization in certain surroundings
travail
Take over the automatic call distribution in a call center. They connect every contact to an agent getting free next
Übernehmen in einem Call-Center die automatische Anrufverteilung. Sie vermitteln jeden Kontakt an den nächsten frei werdenden Platz
Personne collaborant à un projet organisationnel
Personne ou unité d'organisation qui influence ou peut influencer le déroulement d'un projet
action to be taken up
Composante active d'une tâche
Mesure(s) à adopter
Sample collection making conclusions about time slices of the main unit which are based on selective observations (observation) at random selected dates
data collection
Part of the working time which isn’t used for the task fulfillment
Scale for the quantity of processes (process) which are completed in a measured period without scheduling delay
Identification de la direction avec la gestion de processus
Operational: Basic function of the operational organization which only indirectly serves to the actual purpose tasks of an enterprise (purchase, goods and services, utilization of results) by guara
Secteur privé: Fonction de base de l'organisation de l'entreprise qui sert indirectement ses objectifs (approvisionnement, fourniture et valorisation de prestations) en garantissant le bon fonctionnement de l'ensemble de l
Tasks which don’t directly serve the obtaining, goods and services, utilization of results but are nevertheless required for these performances
Intensive, briefly continual feeling by which an action can be influence considerably
Sentiment intense et bref qui peut exercer une influence considérable sur une action
Placement de collaborateurs à des postes
People mainly affected (affect) by the realization of organizational results
Intensives, kurz andauerndes Gefühl, durch das eine Handlung erheblich beeinflusst werden kann
Exécutant auquel des tâches regroupées ont été attribuées pour réduire le nombre d'interfaces. (Voir également élargissement des tâches)
Diminution du nombre de collaborateurs
Zu ergreifende Maßnahme
Neutrale oder positive Reaktion auf ein Ereignis, das keinen Widerstand auslöst
Rendement qui, par expérience, peut être fourni durablement par tout collaborateur apte, entraîné et formé
Equipement et mise en place d'un poste de travail adéquat d'un point de vue technique, médical (ergonomique) et psychologique
Systematische, methodische Zergliederung oder Auswertung eines Ganzen nach bestimmten Merkmalen
Décomposition ou évaluation systématique et méthodique d'un ensemble selon certains critères
Méthode consistant à grouper des évènements ou des faits selon leurs fréquences absolues ou relatives
Technique d'évaluation de variantes de solution qui sépare les objectifs financiers et non financiers
Analyse et évaluation de relations de communication
Technique d'enquête. Collecte d'informations à partir de documents écrits ou électroniques
Définition de la distribution quantitative de branches partielles à l'endroit des conditions
Décomposition de tâches en fonction de l'objet de traitement (composante objet)
Structuration et représentation graphique des indicateurs de processus mesurés
Méthode d'optimisation des résultats dans tous les secteurs d'une entreprise
Représentation de l'évolution des coûts en fonction du degré d'avancement (valeur acquise) d'un lot de travaux ou d'un projet par rapport à leur évolution prévue et momentanée
Enquête portant sur les écarts entre valeurs réelles et valeurs de référence et sur leurs causes dans le cadre du cycle de planification
Organisation: Evaluation d'indicateurs de processus. Sciences sociales: Technique d'intervention. Outil d'optimisation de la communication par analyse et évaluation des schémas de communication dans un groupe
Identification, évaluation et suivi systématiques des risques d'un projet ou d'une solution
Technique d'intervention. Analyse des exigences et des attentes envers des membres d'un groupe
Technique consistant à contrôler la stabilité d'une séquence de variantes de solutions en modifiant un ou plusieurs paramètres
Décomposition progressive d'une tâche en ses composantes «action» et/ou «objet»
Représentation graphique de l'évolution des échéances de jalons à des moments définis
analyse de tâches
Technique de créativité basée sur la décomposition systématique de problèmes et permettant d'attribuer des variantes de solution à chaque problème partiel
Méthode d'évaluation quantitative qui permet de déterminer les avantages de variantes en additionnant les degrés de réalisation d'objectifs pondérés
analyse de fréquence
Technique organisationnelle d'identification planifiée des écarts entre valeurs réelles et valeurs de référence et de leurs causes
Modèle psychologique comprenant trois états du «moi» dans les schémas d'interaction humaine. Ces états sont essentiellement déterminés par le vécu de l'enfance: moi-parent, moi-adulte, moi-enfant
Systematic, methodic dissection or evaluation of a whole according to certain attributes
Division of a process in two or more elements or element sequences which are aligned parallel
Common continuation branches (branch) running parallel before
Merkmale zur Unterscheidung der verschiedenen Arten von körperlichen und geistigen Anforderungen an einen Aufgabenträger
Gefühl einer Bedrohung
Rôle du travail de groupe qui consiste à promouvoir une collaboration efficace
Méthode de collaboration et de traitement collectif de contenus d'apprentissage, de thèmes et de processus dans laquelle une fonction de coordination est assurée par un animateur
durchschnittliche Zeitdauer zwischen nacheinander eintreffenden Objekten (Objekte)
Anzahl der Objekte, die pro festgelegter Zeiteinheit zur Bearbeitung eintrifft
Übermittlung einer verbindlichen Vorgabe
Ausmaß der Zielerreichung, das als befriedigend angesehen wird
Vorgaben eines Entscheiders (Entscheidungsgremiums) für ein Projekt
Interessent an der Durchführung eines Projekts (Projekt), der sein Interesse schriftlich dokumentiert und einreicht
Zeitspanne zwischen der Eingabe einer Operation und der Reaktion eines Systems (System) darauf
Anordnung
Personen, die zur Erledigung ihrer Aufgaben (Aufgabe) technische oder organisatorische Lösungen nutzen
Interested party for the processing of a project who documents and submits his interest in written
Geschäftsmodell, das die Nutzung von Anwendungsprogrammen durch das Internet ermöglicht. Softwareanbieter stellen Programme zur Verfügung, die im Browser des Nutzers ablaufen und nutzungsabhängig abgerechnet werden
Business model enables the use of software applications by the Internet. Software providers allocate applications which run in the user's browser and are settled depending on use
Verfahren, das es mehreren Anwendern erlaubt, gleichzeitig mit demselben Programm zu arbeiten
Procedure permitting several users to work simultaneously with the same software
Step in the planning cycle in which strengths and weaknesses, chances and risks of generated solutions as well as their causes are examined
Etape du cycle de planification dans laquelle on analyse les forces et les faiblesses, les opportunités et les risques des solutions et de leurs causes
appréciation
Identification des forces et des faiblesses d'un processus et analyse de leurs causes
Processus d'acquisition ou de modification d'un comportement donné
Application de l'approche systémique qui consiste à documenter et à évaluer la complexité et les niveaux d'interaction d'un problème et à en modéliser les effets
Démarche méthodique reposant sur la théorie des systèmes et permettant de traiter des problèmes complexes
Ensemble des processus-clés de gestion des achats et de traitement des commandes
Method to choose qualified candidates for specific positions (position) or requirements
Erfüllung von Aufgaben (Aufgabe) und Aufträgen (Auftrag)
Prozess
Aufgabenanalyse
Schriftliche Dokumentation der Arbeitsschritte (Prozessorganisation) sowie der einzusetzenden Sachmittel und Informationen für einen oder mehrere Aufgabenträger
Unterschiedliche Verrichtungen an Objekten Objekt
Untersuchungen über die körperlichen, psychischen und geistigen Anforderungen an Aufgabenträger sowie der Intensität und Dauer von einwirkenden Umgebungseinflüssen
Schriftliche Dokumentation aller für die Durchführung einer Aufgabenerfüllung wesentlichen Gegebenheiten als Grundlage einer Arbeitsbewertung
Summarische oder analytische Bestimmung der Anforderungen an eine Stelle als Grundlage der Vergütung
Bildung der Voraussetzungen und Bedingungen (Bedingung) für das Zusammenwirken von Menschen, Aufgaben (Aufgabe), Sachmitteln (Sachmittel) und Informationen
Personenmehrheit, die formal eingerichtet ist und über eine längere Zeitdauer unmittelbar zusammen arbeitet, Rollen (Rolle) differenziert und Normen (Norm) herausbildet
Quantitative und qualitative Erledigung von Aufgaben (Aufgabe) durch einen Menschen
Volumen der zu erledigenden (erledigten) Aufgaben (Aufgabe)
Sachmittel, die zu Erfüllung von Aufgaben (Aufgabe) eingesetzt werden
Gegenstand, an dem Verrichtungen (Verrichtung) zur Erfüllung von Aufgaben (Aufgabe) vorgenommen werden
Unterste Stufe eines Projektstrukturplans (Projektstrukturplan), in der eindeutige Aufgaben (Aufgabe) und Ergebniserwartungen an eine ausführende Stelle (Verantwortlicher eines Arbeitspakets (Arbeitspaket)) formuliert sind.
Arbeitsmenge
Arbeitsvorbereitung
Ort (räumlich) der Aufgabenerfüllung mit den zugehörigen Sachmitteln (Sachmittel)
Zweckgerechte Ausstattung und Einrichtung eines Arbeitsplatzes (Arbeitsplatz) unter arbeitstechnischen, medizinischen (ergonomischen (Ergonomie)) und psychologischen Gesichtspunkten
Untersuchung und Gestaltung von Arbeitsplätzen (Arbeitsplatz) zum Zweck einer Optimierung der Aufgabenerfüllung und der Anforderungen an den Aufgabenträger
Prozess
Gesamthöhe der körperlichen, geistigen und psychischen Anforderungen an einen Stelleninhaber
Zeitspanne vom Beginn eines Arbeitsschrittes bis zum Beginn des nächsten gleichartigen Schrittes (Fließfertigung)
Bestimmung und Zuordnung von Aufgaben (Aufgabe) auf Aufgabenträger nach den Kriterien Menge oder Art der Aufgaben (Spezialisierung oder ganzheitliche Aufgaben)
Sachmittel und Aufgabenträger zur Erledigung von Aufgaben (Aufgabe)
Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten, um einen Aufgabenträger in die Lage zu versetzen, seine Aufgaben (Aufgabe) anforderungsgerecht zu erledigen
Systematische Vorgehensweise oder Technologie zur Veränderung des Arbeitsgegenstands im Sinne des erwünschten Ergebnisses
Ingenieurwissenschaftlicher Oberbegriff für die Planung und Steuerung des Produktionsprozesses (einschließlich Mengen- und Zeitenkontrolle)
Zeit, während der ein Arbeitnehmer seine Arbeitskraft dem Arbeitgeber zur Verfügung stellen muss - Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit einschließlich Ruhepausen 
Verfahren der Ist-Zeit-Ermittlung und der Ableitung von Soll-Zeiten auf der Basis gemessener Ist-Zeiten und der Beurteilung des Leistungsgrades
Systematische Aufgliederung von Aufgaben (Aufgabe) nach Verrichtungen (Verrichtung) und Objekten (Objekt) ggfs. bis zur Ebene eines Griffes
Positive Einstellung, die aus subjektiven Bewertungen (Bewertung) der Arbeitsinhalte und –ziele resultiert. Identifikation mit Inhalten und Zielen (Ziel) und Bestätigung, wenn sie erreicht werden
Normes régissant les interfaces utilisateur et machine
Organizational unit containing several positions (position) and/or departments(department) and being managed in common
Average period between successively arriving objects (object)
Quantity of objects (object) which arrives in a defined time unit for the processing
Prinzip der Stellenbildung. Eine gegebene Menge von Aufgaben (Aufgabe) wird so verteilt, dass die Stelleninhaber unterschiedliche Aufgaben erhalten Spezialisierung
ASP
Application Service Providing
ASP
Application Service Providing (application service providing (ASP))
Extent of the goal achievement which is considered satisfying
Verfahren zur Bewerberauswahl und zur Personalentwicklung auf der Basis praxisnaher Übungen und Einschätzung durch geschulte Beobachter
Procedure for the applicant selection and staff development based on practical exercises and assessment by trained observers
Person selected to complete assignments (assignment) or work packages
Unique request to render certain services and/or to reach certain objectives (objective)
Etat-major
staff function/position
Stabsstelle
gestion de la qualité
Teilabschnitt eines Prozesses (Prozess)
Processus de travail d'un groupe ou d'une équipe qui tient compte de tous les niveaux de processus: contenu, méthode, relations et comportement
Disposition consciente à se comporter ou à raisonner d'une certaine façon
Readiness to behave or judge in a certain manner in a state of awareness
Organization: All influences which interact between humans, processes of change, and organizational systems (system). Social sciences: Observable (re)actions of persons
AUA
Architecture unifiée d'applications
Sens général: Vérification. Gestion de la qualité: Examen systématique d'un système de gestion de la qualité par un tiers indépendant
Allgemein: Prüfung. Qualitätsmanagement: Systematische Untersuchung eines Qualitätsmanagementsystems (Qualitätsmanagement) durch einen neutralen Dritten
Generally: Examination. Quality management: Systematic verification of a quality management system by a neutral third
Contrôle unique de processus et d'indicateurs de processus (analyse de processus)
Assessment method: Tabular comparison of possible problems (problem) and its possible causes
Vérification périodique du travail d'organisation et des règles d'organisation existantes
Organizational method: Collection of known weak points and solution alternatives for the promotion of the assessment
Not regular but periodically or by chance repeating control of proceedings and/or results
Statischer Beziehungszusammenhang
Dauerhaft wirksame Regelung eines statischen Beziehungszusammenhanges in dem Stellen (Stelle) gebildet und miteinander verbunden, Informationen (Information) und Sachmittel bereit gestellt werden
Dauerhaft wirksame Aufforderungen, Verrichtungen (Verrichtung) an Objekten (Objekt) zur Erreichung von Zielen (Ziel) durchzuführen
Folgeplan, der ausschließlich die Folgebeziehungen (Folgebeziehung) der im Prozess zu erfüllenden Aufgaben (Aufgabe) darstellt
Folgestruktur, die ausschließlich die Folgebeziehungen (Folgebeziehung) der im Prozess zu erfüllenden Aufgaben (Aufgabe) darstellt
Stufenweise Zerlegung einer Aufgabe in ihre Verrichtungs- und/oder Objektkomponente
Job Enrichment
Arbeit
Job Enlargement
Aufgabenanalyse
Instrument zur Unterstützung der Aufgabenanalyse
Fallzahlen von im Prozess zu erfüllenden Aufgaben (Aufgabe)
Aufgabenverteilung
Personen, denen durch die Stellenbildung bestimmte Aufgaben (Aufgabe) zugeordnet werden
Übertragung von Aufgaben (Aufgabe) auf konkrete Personen als Aufgabenträger
Job Rotation
Erhebungstechniken
Einmalige Aufforderung, bestimmte Leistungen (Leistung) zu erbringen und/oder Ziele (Ziel) zu erreichen
Beteiligter in der Projektorganisation, der die Anforderungen an das Ergebnis bestimmt
Beteiligter in der Projektorganisation, der für die Umsetzung der Anforderungen zuständig ist
Ermittlung des Zeitaufwands für Arbeitspakete (Arbeitspaket) oder für ein Projekt auf der Basis von Schätzungen (Schätzung)
Prozess, der Produkte/Dienstleistungen für Kunden bereitstellt
Stelle auf der untersten Ebene einer Hierarchie
Wahrscheinlichkeit, mit der ein Objekt in einem Ast einer Oder-Verzweigung endet
Nutzungszeiten (Nutzungszeit) im Verhältnis zur Verfügbarkeitszeit
Zeitlich unbefristete, hierarchiefreie Gruppierung von Stellen (Stelle) zur Erledigung von Aufgaben (Aufgabe)
Entscheidung zwischen mehreren Varianten
Formal authority: Superiority as a result of formally assigned rights (competencies). Informal authority: Influence based on mental, technical or miscellaneous superiority
Committee durably defined depending on the project class, decides about new plans, provides project resources and makes decisions concerning conflicts (conflict) in multi project management
Übertragung von Aufgaben (Aufgabe) an ein technisches System
Forwarding tasks (task) to a technical system
Attribution de tâches à un système technique
Kleine organisatorische Einheiten, die ständig zusammen arbeiten, sich hinsichtlich der Arbeitszeiten (Arbeitszeit), Aufgaben (Aufgabe) und Rollen (Rolle) (teilweise) selbst organisieren und ein Arbeitsergebnis selbstständig erstellen
Droit d'agir de manière indépendante
Berechtigung zu selbständigem Handeln
Small organizational units which permanently work together, partly organizing themselves in consideration of working times (working time), tasks and roles (role) and develop a work result independently
Authorization to act independently
Technique d'enquête: Les collaborateurs recensent les faits qui les concernent eux-mêmes et sans l'intervention de tiers
Formale Autorität: Überlegenheit aufgrund formal verliehener Rechte (Kompetenzen (Kompetenz)). Informale Autorität: Auf geistiger, fachlicher oder sonstiger Überlegenheit beruhender Einfluss
Autorité formelle: Supériorité reposant sur des droits accordés formellement (compétences). Autorité informelle: Influence basée sur la supériorité intellectuelle, professionnelle ou autre
Moyen matériel ou exécutant accomplissant des tâches
Time which is for an employee disposal for the task fulfillment
Réglementation de l'organisation de direction au niveau supérieur dans laquelle une personne assume la responsabilité d'un département subordonné en plus de ses tâches au sein de la direction de l'entreprise
work cycle