A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Wissen über Zustände und Ereignisse der Realität
Varianten einer Prozessstruktur, die weniger häufig durchlaufen werden als der Hauptast
Ressources nécessaires
Feeling of a lack of something and the desire or the necessity to suppress this lack
Time which actually is at an employee’s disposal for the tasks completion
Zeit, die einem Mitarbeiter tatsächlich für die Aufgabenerfüllung zur Verfügung steht
Organization: Relation structure from independent units which flexibly cooperate for the attainment of goals or results (virtual organization)
Proceeding for the planning, control and monitoring of projects (project) by illustration of structural connections (main focus on tasks (task), times (time) and costs)
System thinking application by documentation, valuing and modeling problem situations in their complex, multistage impacts
Verfahren zur Planung, Steuerung und Überwachung von Projekten (Projekt) durch Abbildung struktureller Zusammenhänge (Schwerpunkte sind Aufgaben (Aufgabe), Zeit und Kosten)
Organisation: Beziehungsgefüge aus selbstständigen Einheiten, die zur Erreichung von Zielen (Ziel) oder Ergebnissen flexibel zusammenarbeiten (virtuelle Organisation)
Intervention technique. Change of attitude and behaviors by making s.o. realize pictorially
Technik der Intervention. Änderungen von Einstellungen (Einstellung) und Verhalten durch bildhaftes Bewusstmachen
Rapport entre une performance humaine observée et une allure normale
Degré de satisfaction d'objectifs considéré comme suffisant
Décomposition modélisée d'une entreprise en individus, groupes et ensemble de l'entreprise permettant d'apporter des modifications à ces domaines au niveau des objets et des relations
Echelon hiérarchique du catalogue de processus
Niveau d'interaction entre êtres humains (par opposition au niveau du contenu, du processus et du comportement)
Allgemein anerkannte, als verbindlich geltende Regel. Sozialwissenschaften: Bewusste oder unbewusste Vorstellungen über „richtiges“ oder angemessenes Verhalten oder Handeln (Spielregeln)
Generally stipulated accepted regulation. Social sciences: Conscious or unconscious perceptions (perception) about right or adequate behavior (laws of the game)
According to experience, performance which, can be rendered by any qualified, practiced and entire trained employee over a longer period
Leistung, die erfahrungsgemäß von jedem geeigneten, geübten und voll eingearbeiteten Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum hinweg erbracht werden kann
Règle généralement reconnue et obligatoire. Sciences sociales: perception consciente ou inconsciente du comportement ou de la manière d'agir «justes» ou adéquats (règle du jeu)
Coding of procedures, objects (object) or facts as a matter of form with numeric, alphanumeric or alphabetic characters (character)
Verschlüsselung von Vorgängen, Objekten (Objekt) oder Tatbeständen zum Zwecke der Ordnung mit numerischen, alfanumerischen oder Alfazeichen.
Zeit der sachgerechten Beanspruchung eines Aufgabenträgers (Aufgabenträger) oder eines Sachmittels (Sachmittel)
Quantitatives Bewertungsverfahren zur Ermittlung der Vorteilhaftigkeit von Alternativen, in dem die Zielerreichung für die gewichteten Ziele (Ziel) zu einem Wert verdichtet wird