Erfolg kann trügerisch sein. Schwächen oder Fehler werden dann erst oft bemerkt, wenn es bereits zu spät ist. Permanente Bewegung, also Wandel, kann dem vorbeugen. Der Beitrag gibt eine Anleitung dazu.
17.08.2010
10596x angezeigt
Wie eine Welle rollen Programme der Restrukturierung über viele Unternehmen hinweg. Und wie eine Welle brechen sie sich, rollen aus und versanden. Dabei gilt es, derartige Effekte zu vermeiden und stattdessen einen stetigen Strom der Veränderung und Entwicklung zu erzeugen. Nur so kann Wandlungserfolg von Dauer sein.
26.07.2010
6418x angezeigt
Nicht selten scheitern Restrukturierungen bereits in der Konzeptphase, oder versickern und versanden nach der Einführung. Oft stecken dahinter Probleme, die mit dem Projekt selbst nicht in direktem Zusammenhang stehen. Welche Konflikte und Barrieren im Wandlungsprozess entstehen und wie demgemäß die Implementierung zu gestalten ist, erläutert der folgende Beitrag.
25.07.2010
5401x angezeigt
Wandel ist ohne Erlernen von Neuem und Verlernen von Altem undenkbar. Mehr und mehr wird Lernen daher zu einem Thema für alle Ebenen. Diese Ausgangsüberlegung liegt dem vorliegenden Beitrag zugrunde, in welchem Lernen als Instrument des Unternehmungswandels interpretiert und dargestellt wird.
24.07.2010
4284x angezeigt
Häufig bestehen in Change-Projekten noch Vorbehalte gegen Web 2.0-Instrumente, die Entscheider greifen auf konventionelle „Nicht-Web 2.0“-Instrumente zurück. Dennoch werden Instrumente wie beispielsweise Blogs, Wikis und Social Communities bereits ergänzend in Change-Projekten eingesetzt. Es zeigt sich jedoch, dass die Beurteilung des Effizienzpotenzials noch sehr vage ist. Die vorliegenden Befunde sollen das Bild für Entscheider schärfen.
26.06.2010
Von:Prof. Dr. Michael Reiss, et al.
6415x angezeigt
Artikel 6 bis 10 von 53
« 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 »