Andrew Spanyi, einer der profiliertesten Vertreter des Business Process Management (BPM) in den USA, erörtert in seinem Beitrag die zentralen Erfolgsfaktoren für nachhaltig erfolgreiches Prozessmanagement.
07.12.2007
Andrew Spanyi (andrew@spanyi.com)
3234x angezeigt
Umsatz-, Gewinn- oder Cash flow-Kennzahlen lassen sich leicht erheben und dokumentieren. Allerdings bilden sie die Prozess- und Kundensicht nur unzureichend ab. Andrew Spanyi zeigt in seinem Beitrag, dass das Denken in Geschäftsprozessen die Kurzsichtigkeit traditioneller Kennzahlen überwinden kann.
07.12.2007
Andrew Spanyi (andrew@spanyi.com)
2303x angezeigt
Die Mehrzahl der am Markt agierenden Unternehmen kann sich heute eine rein auf Inputgrößen ausgerichtete Unternehmensführung kaum noch leisten. Vorbei sind die Zeiten ungesättigter Märkte und der Massenproduktion. Kunden- und serviceorientierte Organisationsstrukturen bilden die branchenübergreifende Voraussetzung für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit. Unter dem Schlagwort Process Excellence beschreibt Prof. Hartmut Binner den Weg zu einer prozessorientierten und damit zukunftsfähigen Organisationsstrukur.
24.10.2007
2811x angezeigt
Fast kein Unternehmen kommt heute noch ohne entsprechende ablauforganisatorische Steuerungsmaßnahmen aus, will es weiterhin am Markt bestehen. Six Sigma liefert in diesem Zusammenhang einen vielversprechenden Ansatz, Prozesse markt- und ressourcengetrieben zu steuern. Thomas Michels, Vorstand der AXA Krankenversicherung AG, erläutert in seinem Vortrag den Weg zu einer nachhaltigen Prozessverbesserung mit Hilfe eines intelligenten Six Sigma.
02.10.2007
Thomas Michels, MdV AXA Krankenversicherung AG
3953x angezeigt
Der CPO (Chief Process Officer) wird mehr und mehr zu einer Institution für prozessorientierte Unternehmen. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass in der Praxis durchaus heterogene Sichtweisen in Bezug auf die Ausgestaltung dieser Stelle existieren. Das 9. Sächsische Regionalmeeting hat sich dieser Thematik gestellt.
27.08.2007
3193x angezeigt
Artikel 11 bis 15 von 49
« 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 »