Was genau wird unter Arbeitszufriedenheit verstanden? Jörg Meier geht auf die nicht einheitliche Definition dieses Begriffs ein. Weiter setzt er sich mit den Fragen auseinander, ob Arbeitszufriedenheit nur ein Mittel zum Zweck ist und worin die Relevanz für die Praxis liegt.
18.08.2004
3819x angezeigt
Im Rahmen ihrer Lizentiatsarbeit hat Doris Lutz das Instrument der Mitarbeiterbefragung eingesetzt. Ihre Fallstudie kann als Ergänzung zu entsprechenden Handbüchern zur Mitarbeiterbefragung verstanden werden.
18.08.2004
2655x angezeigt
In der Dissertation von Dr. Anita Graf wird ein Gegenstand verschiedener Wissenschaftsdisziplinen, die Arbeitszufriedenheit, im Blickwinkel der Betriebswirtschaftslehre genauer im Fokus des Personalmanagements behandelt.
17.08.2004
4537x angezeigt
In den letzten Jahrzehnten ist der "Mensch als Ressource" im Unternehmen immer stärker zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor geworden. Mitarbeiterbefragungen werden deshalb vermehrt als wichtiges Instrument im Personalmanagement eingesetzt. Die Nutzen und Risiken, welche es bei einer MAB zu berücksichtigen gilt, werden im Buch von Ingwer Borg u. a. dargestellt.
17.08.2004
3443x angezeigt
Der Aufsatz befasst sich mit dem Begriff der personellen Vielfalt, stellt ihre Chancen und Risiken für eine Unternehmung dar und zeigt Anforderungen an das Management von Diversity auf. Ziel des Beitrages ist das Herausstellen der Bedeutung von personeller Vielfalt in der Unternehmung und des Nutzens, den das Management daraus ziehen kann.
20.11.2003
2760x angezeigt
Artikel 31 bis 35 von 35
« 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 »