Die Festschrift Handbuch Kompetenzmanagement wurde anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Norbert Thom publiziert. Sie enthält inspirierende Beiträge zum Thema Kompetenzmanagement von Wissenschaftlern und Praktikern aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen und USA. Die 53 Autorinnen und Autoren beleuchten das Thema aus ihren spezifischen Fachbereichen, die im Buch in die fünf Kapitel Management-, Organisations-, Personal- und Innovationskompetenz sowie dem Kompetenzmanagement im öffentlichen Sektor aufgeteilt wurden. Diese Festschrift zeichnet sich durch die Vielfalt und Aktualität der Beiträge aus.
18.08.2009
5366x angezeigt
Interkulturelle Kompetenzen werden gerade in Grosskonzernen immer wichtiger. Dieser Artikel stellt verschiedene Trainingsdesigns vor, mit denen diese Fähigkeiten entwickelt werden können. Die Techniken unterscheiden sich im Ausmass der Kulturorientierung (kulturspezifisch vs. kulturübergreifend) und bezüglich des Inhaltes (informations- vs. erfahrungsbezogen). Ziele solcher Weiterbildungen sind die Vermittlung von Kenntnissen über Besonderheiten und Traditionen von Kulturen, die Förderung von Kommunikationsfähigkeiten und Einfühlungsvermögen sowie die Verbesserung von Einstellungen gegenüber fremden Kulturen.
20.05.2009
5092x angezeigt
Durch ein gutes Supply-Chain-Management können Durchlaufszeiten und Lagerbestände optimiert und die Produktentwicklung verbessert werden. Dieser Beitrag stellt die Produkt-Kooperations-Matrix vor, welche vier Entscheidungsfelder des Supply-Chain-Managements beinhaltet. In diesem Konzept geht es neben der Integration der Material- und Informationsflüsse mit Lieferanten und Kunden auch darum, in diversen Bereichen (z. B. Produktdesign) mit anderen Unternehmen zu kooperieren. Das Postponement ist ein Erfolgsbeispiel für die Gestaltung des Produktionsnetzwerkes, weil durch die Differenzierung des Produktes zum spätest möglichen Zeitpunkt enorme Kosten eingespart werden können.
31.03.2009
Stefan Seuring
5794x angezeigt
Die Chancen für eine erfolgreiche Sanierung steigen, wenn eine sich abzeichnende Unternehmenskrise frühzeitig erkannt wird. In diesem Artikel werden Symptome beschrieben, welche auf eine sich anbahnende Unternehmenskrise hinweisen. Bevor jedoch Sanierungsmassnahmen eingeleitet werden, ist eine gründliche Sanierungsprüfung empfehlenswert. Diese Prüfung umfasst die Beurteilung der Sanierungsbedürftigkeit (Analyse des Ausmasses der Krise), der Sanierungsfähigkeit (Abschätzen der Erfolgspotenziale der Firma) sowie die Sanierungswürdigkeit (Interessen der Sanierungsbeteiligten).
30.03.2009
Birgit Feldbauer-Durstmüller
4662x angezeigt
Das Buch stellt in anschaulicher Weise einen Grundriss des gesamten Arbeitsrechts fallorientiert und nach Lebenssachverhalten geordnet dar. Es bewährt sich sowohl für Studierende und ihre Prüfungsvorbereitung als auch für Praktiker, die mit arbeitsrechtlichen Fragen konfrontiert werden.
27.03.2009
4958x angezeigt
Artikel 1 bis 5 von 53
« 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 »